Apple Music im Browser nutzen

Das Opensource Projekt Musi.sh macht es möglich Apple Music, wenn auch ein wenig eingeschränkt, in einem Internetbrowser zu nutzen. Ihr müsst euch einfach mit euerer Apple ID anmelden und schon habt ihr Zugriff auf eure Musikbibliothek.

Die Seite ist optisch sehr stark an iTunes angelehnt und hätte genau so gut von Apple selber kommen können. Die Einschränkungen besten darin, dass z.B. keine Radiosender oder keine Videos aufgerufen werden können. Playlists lassen sich auch nicht bearbeiten. In Zukunft soll dieses aber möglich sein.

Sicher kein vollwertiger Ersatz, aber wenn man z.B. auf der Arbeit Musik hören will und kein iTunes auf dem Rechner hat, ist Musi.sh vielleicht eine Lösung.

Nightowl bohrt den Darkmode in Mac OS Mojave auf

Mac OS Mojave hat bekanntlich einen Nachtmodus den man unter Systemeinstellungen » Allgemein aktivieren kann. Für Nutzer die häufiger den Modus wechseln ist das nicht die komfortabelste Lösung.

Das kostenlose Tool Nightowl platziert sich in der Menüleiste und erleichtert den Wechsel zwischen den beiden Modi ein wenig. Zudem könnt ihr festlegen zu welcher Uhrzeit in den Tag- oder Nachtmodus gewechselt werden soll.

Schade das Apple nicht von Haus aus ein solches Feature anbietet.

ArchivImpressumDatenschutzerklärung • © Cyberpooly 2018